- Sterbekasse für die Angestellten der Deutsche Bank Gruppe - https://www.db-sterbekasse.de -

Wer Mitglied werden kann

Die Sterbekasse für die Angestellten der Deutsche Bank-Gruppe darf nur Mitarbeiter bis zum vollendeten 55. Lebensjahr aufnehmen. Ehepartner und Lebensgefährten werden auf Antrag zu den gleichen günstigen Konditionen mitversichert, auch wenn sie nicht in der Deutschen Bank Gruppe beschäftigt sind.

Auszubildende der Deutschen Bank werden auf Antrag Mitglied der Sterbekasse. Während der gesamten Ausbildungszeit übernimmt die Deutsche Bank die Beitragszahlungen für die Mindestversicherungssumme von 600 EUR. Aufstocken ist möglich – und sinnvoll.

Wer die Deutsche Bank Gruppe verlässt, kann zu unveränderten Konditionen Mitglied der Sterbekasse bleiben und darf sich auch dann noch höherversichern sowie Ehepartner oder eingetragene Lebenspartner mitversichern.